• DE
Home Rat & Hilfe Tapetenberatung Tapetensymbole

Tapetensymbole

Ich bin's wieder - der Ben von A.S. Create. 

Im Zusammenhang mit Tapeten gibt es viele Qualitätssymbole und Gütezeichen.

Zudem fallen rund um das Thema tapezieren immer wieder die Begriffe Versatz und Rapport. Aber was ist das eigentlich? Genau das erkläre ich Ihnen hier.


 

Qualitätssymbole

gut lichtbeständig

Beschreibung der konstanten Farbechtheit auch bei längerer UV-Lichteinwirkung.

scheuerbeständig

Verschmutzungen dürfen mit milder Seifenlösung und weicher Bürste entfernt werden.

hoch waschbeständig

Verschmutzungen, außer Ölen und Fetten können mit Seifenlauge und Schwamm gereinigt werden.

waschbeständig

Leichte Verschmutzungen können mit nassem Schwamm gereinigt werden.

gerader Ansatz

Gleiche Muster werden in gleicher Höhe nebeneinander angeordnet.

versetzter Ansatz

Das Muster der nächsten Bahn wird jeweils um die Versatzangabe verschoben.

gestürzt kleben

Jede 2. Bahn wird auf den Kopf gestellt.

restlos trocken abziehbar

Die Tapete wird an einer Ecke gelöst und kann dann Bahn für Bahn abgezogen werden.

spaltbar

Die Oberschicht der Tapete kann trocken abgezogen werden. Die Papierunterschickt kann als Makulatur auf der Wand bleiben.

formstabile Doppelprägung

Die Prägung ist qualitätsvoll und bleibt beim Tapezieren erhalten.

vorgekleistert

Die Tapetenrückseite ist mit Kleister vorbeschichtet, der durch kurzes Wässern aktiviert wird.


 

Gütezeichen

RAL

Die Gütegemeinschaft Tapete e.V. hat Güte- und Prüfbestimmungen für Tapeten erarbeitet, die neben den technischen Qualitätsanforderungen die gesundheitliche und ökologische Unbedenklichkeit definiert.

 

Die Einhaltung der Gütebestimmungen erfolgt durch eine neutrale Überwachungsstelle.

 

 

 

 

CE Kennzeichnung

Die CE Kennzeichnung ist eine Kennzeichnung von Bauprodukten gemäß den EU Richtlinien. Mit der Anbringung des CE-Kennzeichens auf dem Einleger der Produkte bestätigt der Hersteller, dass das Produkt den geltenden europäischen Richtlinien für Bauprodukte entspricht.

 

Seit dem 01.07.2013 wird vom Hersteller für jedes Bauprodukt, das von einer harmonisierten Norm erfasst ist, eine Leistungserklärung
(DoP = Declarance of Performance) erstellt.

 

 

 

FSC

Seit dem 1. Januar 2010 verwendet A.S. Création nur noch FSC®-zertifizierte Papiere und Faservliese, so dass alle von A.S. Création seit diesem Zeitpunkt produzierten Tapetenrollen das FSC®-Siegel tragen. Der FSC® (Forest Stewardship Council®) wurde 1993 gegründet und ist eine nicht-staatliche, gemeinnützige Organisation, die sich für eine umweltgerechte, sozialverträgliche und ökonomisch tragfähige Nutzung der Wälder auf der Erde einsetzt. Aus diesem Grund hat der FSC® festgelegt, welche ökologischen und sozialen Mindeststandards bei der Bewirtschaftung von Wäldern eingehalten werden müssen.

 

Am FSC®-Siegel kann der Verbraucher somit erkennen, dass für die Herstellung des betreffenden Produktes Holz aus einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Waldbewirtschaftung verwendet wurde.

A+

Nach der französischen Verordnung müssen alle im Innenraum verwendeten Bauprodukte, Boden und Wandbeläge sowie Farben und Lacke mit ihrer Emissionsklasse gekennzeichnet werden.

 

 

Phthalate Free

Phthalate werden als Weichmacher für Kunststoffe verwendet. Sie dienen der Verbesserung der Weichheit, Dehnbarkeit und besseren Verarbeitung. Produkte aus Weich-PVC bestehen durchschnittlich zu 30 bis 35 Prozent aus Weichmachern. Kunststoffe aus Polyvinylchlorid (PVC) sind ohne Weichmacher hart und spröde. Erst durch den Einsatz von Phthalaten bekommen sie die können sie elastischen Eigenschaften und können verarbeitet und verwendet werden.


Phthalate zählen zu so genannten schwerflüchtigen organischen Verbindungen (SVOC = Semi-Volatile Organic Compounds)
Das Phthalat freien Weichmacher, die im Produktionsprozess eingesetzt werden, sind: gesundheitlich unbedenklich, lebensmittelecht und sogar für Kinderspielzeug geeignet, das in den Mund von Kindern gelangen darf.

 

 

UKCA

Die UKCA-Kennzeichnung (offiziell UK marking. im Englischen meist UKCA marking von englisch UK Conformity Assessed ‚Vereinigtes-Königreich-Konformität bewertet) ist eine Kennzeichnung auf bestimmten technischen und medizinischen Produkten, mit der der Hersteller die Übereinstimmung mit entsprechenden Vorschriften des Vereinigten Königreichs erklärt. Sie ist im Rahmen des Brexits als britische Variante der CE-Kennzeichnung entstanden.

 

 

Triman Logo

Das Triman-Logo ist ein Beschilderungssystem aus Frankreich, dass zum Kennzeichnen von Verbraucherinformationen genutzt wird. Es soll ein visuelles Signal für Konsument*innen erzeugen und ihnen mitteilen, dass das Produkt und seine Verpackung getrennt voneinander entsorgt werden müssen, damit beide recycelt werden können. Hersteller*innen, Importeur*innen und Händler*innen müssen zusätzliche Informationen zur korrekten Entsorgung neben dem Triman-Logo hinzufügen, so dass Verbraucher*innen es leichter haben, das Produkt und die Verpackung fachgerecht zu trennen und zu entsorgen. Durch die korrekte Entsorgung der Verpackungen in den Haushalten soll eine effiziente Kreislaufwirtschaft gefördert werden.


Das Triman-Logo besteht aus drei Teilen:
• Eine Person symbolisiert den*die verantwortungsbewusste*n Endverbraucher*in
• Drei Pfeile in der Mitte stehen für die Sortierung und Sammlung zur besseren Abfallverwertung
• Ein dünner Pfeil im Hintergrund signalisiert das Recycling

 

 

© 2024 A.S. Création Tapeten AG